Über uns

Privatarztpraxis Dr. med. Wolfgang Heil in Frankfurt

Herr Dr. Wolfgang Heil
Herr Dr. Wolfgang Heil

Ich lebe mit mei­ner Frau und un­se­ren Töch­tern in Frank­furt. 

Seit 1999 bin ich selbst­stän­dig in ei­ge­ner Pra­xis nie­der­ge­las­sen. Seit die­sem Zeit­punkt be­hand­le ich Pa­ti­en­ten mit Schmer­zen.

In all den Jah­ren, konn­te ich vie­len Pa­ti­en­ten, durch meine Zu­satz­aus­bil­dun­gen Aku­punk­tur und Chi­ro­the­ra­pie, hel­fen ihre Schmer­zen weg zu be­kom­men. Ich tat dies in un­ter­schied­li­chen ei­ge­nen Pra­xen. 

Im Juni 2017 lern­te ich die Me­tho­de nach Liebs­cher und Bracht ken­nen. Ich ab­sol­vier­te eine vier­tä­gi­ge Zu­satz­aus­bil­dung In die­ser Me­tho­de.

Ich merk­te schon in die­sen vier Tagen, welch ein un­ge­heu­res Po­ten­zi­al in die­ser Me­tho­de steckt. Ich war von der ers­ten Mi­nu­te an fas­zi­niert und elek­tri­siert dies an mei­nen Pa­ti­en­ten zu­künf­tig an­wen­den zu kön­nen. Wie es in den Emp­feh­lun­gen von Liebs­cher und Bracht ge­ra­ten wurde, fing ich di­rekt am Tag nach der Aus­bil­dung an, die Me­tho­de an mei­nen Pa­ti­en­ten an­zu­wen­den. Die Er­fol­ge die ich schon in der ers­ten Woche ver­zeich­nen konn­te, waren so be­flü­gelnd, dass seit dem kein Tag ver­gan­gen ist, in dem ich diese Me­tho­de nicht an­ge­wen­det habe. Ich habe mitt­ler­wei­le circa 300 Pa­ti­en­ten nach die­ser Me­tho­de mit den un­ter­schied­lichs­ten  Schmerz­zu­stän­den er­folg­reich be­han­delt. 

Wäh­rend der Aus­bil­dung, hatte ich noch das ge­dank­li­che Pro­blem wie könn­te ich diese neue Me­tho­de, neben all den an­de­ren er­folg­rei­chen Me­tho­den, in mei­ner Pra­xis eta­blie­ren. In­zwi­schen stellt sich für mich die Frage, wann wende ich meine an­de­ren, bis dahin er­folg­rei­chen Me­tho­den an.

Mit Harri Weiß habe ich einen Mit­ar­bei­ter ge­fun­den der ge­nau­so be­geis­tert und be­flü­gelt von die­ser Me­tho­de ist wie ich selbst.

Ge­mein­sam wol­len wir dafür sor­gen, dass diese Me­tho­de in qua­li­fi­zier­ten Hän­den bleibt und an­ge­wen­det wird. Wir freu­en uns auf alle kom­men­den Men­schen, denen wir damit hel­fen kön­nen.

Harri Weiß

Harri Weiß

Ich bin 33 Jahre alt und lebe mit mei­ner Frau und un­se­rer Toch­ter in Wies­ba­den.

Seit zehn Jah­ren ar­bei­te ich als Phy­sio­the­ra­peut. In die­ser Zeit konn­te ich mir ein um­fang­rei­ches the­ra­peu­ti­sches Wis­sen an­eig­nen und tag­täg­lich prak­tisch in un­ter­schied­lichs­ten Be­rei­chen an­wen­den.

Meine An­stel­lung in einer Schwei­zer Sport­kli­nik war für mich be­son­ders ein­drucks­voll, da ich dort op­ti­ma­le Vor­aus­set­zun­gen hatte, Pa­ti­en­ten in­ten­siv zu be­treu­en: Von der Ver­let­zung bzw. OP bis hin zur voll­stän­di­gen Re­ha­bi­li­ta­ti­on in den All­tag und Sport, durf­te ich die Pa­ti­en­ten the­ra­peu­tisch un­ter­stüt­zen.

In die­ser in­ten­si­ven Zeit führ­ten mich un­ter­schied­lichs­te Fra­ge­stel­lun­gen der The­ra­pi­en zu den Ant­wor­ten von Liebs­cher Bracht: Das Schmerz­klä­rungs­mo­dell von Liebs­cher Bracht hat mich über­zeugt, weil es genau das wi­der­spie­gelt, was ich in der Zeit als The­ra­peut be­ob­ach­ten konn­te. Es ist schlüs­sig, ef­fi­zi­ent und auch lang­fris­tig für Pa­ti­en­ten um­setz­bar.

Daher ab­sol­vier­te ich 2018 meine Aus­bil­dung zum Liebs­cher Bracht Schmerz­the­ra­peu­ten. Dort durf­te ich Dr. Wolf­gang Heil ken­nen ler­nen, der schon ei­ni­ge Zeit die Me­tho­de von Liebs­cher Bracht er­folg­reich an­wen­de­te und Ver­stär­kung für seine Pra­xis such­te. Seit Au­gust darf ich nun in der Pra­xis Dr. Heil Pa­ti­en­ten nach Liebs­cher Bracht be­han­deln.

Wir konn­ten be­reits viele Pa­ti­en­ten er­folg­reich the­ra­pie­ren und ich freue mich auf alle kom­men­den Men­schen, wel­chen wir hel­fen kön­nen.*

*„Die Therapie nach Liebscher & Bracht ist eine alternative Behandlungsmethode, die kein Bestandteil des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenversicherung ist. Die Wirksamkeit der Therapie ist in der Schulmedizin noch nicht hinreichend wissenschaftlich gesichert. Die Aussagen zur therapeutischen Wirksamkeit der Therapie beruhen auf den bisherigen Erfahrungen in der Anwendung der Therapie. Die Informationen zu der Therapie ersetzten in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Da jeder Mensch anders ist und in der Medizin der Erfolg einer Therapie naturgemäß nicht garantiert werden kann, werden die Patienten im Vorfeld der Behandlung umfassend und ohne Zeitdruck über die Therapie, mögliche Risiken und Kontraindikationen sowie die Kosten durch den behandelnden Arzt aufgeklärt.“

Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen ist damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist.

In unserer Praxis sprechen wir deutsch, englisch, russisch und spanisch und können von daher unsere Patienten in unterschiedlichen Sprachen behandeln.

Kooperationen

 Spe­zi­el­le Schmerz­the­ra­pie nach Liebs­cher & Bracht: www.liebscher-bracht.com

 gesundheits orientiertes Krafttraining: https://home.x90seconds.de

 Dr. med. Cas­ten­holz: www.castenholz.de

Ra­dio­lo­gie Sach­sen­hau­sen / Frank­furt am Main: www.radiologie-sachsenhausen.de

Haut­arzt­pra­xis Dr. med. Rö­der-Di­schin­ger: www.derm-aesthetic.de

Phy­sio­the­ra­pie Pra­xis Herr­mann: www.physiopraxis-herrmann.de

Me­ta­bo­lic-Ba­lan­ce: http://www.metabolic-balance.com/de/desktopdefault...

Pri­vat­ärzt­li­cher Not­dienst www.privad.de